0221 - 936 799 11

Datenschutzerklärung

1) Verantwortliche Stelle

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Webseite über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Webseitenbetreiber, Tanzschule Stallnig-Nierhaus GbR, vertreten durch die Gesellschafter Frau Constanze Stallnig-Nierhaus und Herrn Georg Stallnig, Bonner Str. 234, 50968 Köln-Bayenthal, Tel.: 0221 - 936 799 11, Fax: 0221 - 936 799 12, E-Mail: schwung@StallnigNierhaus.de, informieren.

 

Im Betrieb Verantwortliche für die Verarbeitung und die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen ist Frau Constanze Stallnig-Nierhaus. Diese ist unter der oben genannten Anschrift  erreichbar.

 

2) Änderungen und Anpassung der Erklärung

Der Webseitenbetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen, sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen durchzulesen. Das letzte Änderungsdatum können Sie dem Datumsvermerk am Ende der Erklärung entnehmen.

 

3) Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck derer Verwendung

  1. a) Beim Besuch der Website

Unsere Webseite können Sie besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Beim Aufrufen unserer Webseite www.stallnignierhaus.de werden jedoch (ohne Personenbezug) durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Webseite gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung (nach wie vielen Tagen?) gespeichert:

 

  • Besuchte Webseite
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • IP-Adresse des anfragenden Rechners

 

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

 

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus und eine nutzerfreundlichen Nutzung der Webseite,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

 

Durch die Anonymisierung der Daten sind Rückschlüsse auf Ihre Person nicht möglich, ebenfalls werden keine Nutzerprofile erstellt.

 

Beim Besuch unserer Webseite setzen wir Cookies ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 5 dieser Datenschutzerklärung.

 

  1. b) bei Anmeldung zu einem unserer Kurse

Ebenso bieten wir auf unserer Webseite die Möglichkeit, sich selbst oder ihr minderjähriges Kind online zu mehreren unserer Kurse anzumelden. Kurse, welche online gebucht werden können, sind durch den Button „Jetzt anmelden“ gekennzeichnet.

 

Bei Ihrer Anmeldung erheben wir die folgenden Informationen:

  • Name, Vorname, Anschrift des Vertragspartners
  • bei Anmeldung durch den Sorgeberechtigten: Name des Kursteilnehmers
  • Telefonnummer
  • Geburtsdatum
  • E-Mail-Adresse

Die Erhebung dieser Daten erfolgt

  • um Sie als unseren Vertragspartner identifizieren zu können
  • zur Korrespondenz mit Ihnen und Informationen den gebuchten Kurs betreffend

(z.B. bei Ausfall oder Nachholung einer Kursstunde)

  • für ggf. notwendige Nachfragen
  • zur Abrechnung der Kursentgelte

 

Soweit Sie in dem Anmeldeformular weitere Angaben machen, welche keine Pflichtangaben sind, erfolgen diese freiwillig und Sie erklären sich mit dem Absenden der Daten mit deren Verarbeitung einverstanden.

Mit Betätigung des „Abschicken“-Buttons kommt ein rechtlich verbindlicher Vertrag zustande. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist für die Durchführung des Vertrags erforderlich. Sie beruht auf Artikel 6 Abs. 1 lit. b) und f) DSGVO. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind, es sei denn, dass wir nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind.

 

4) Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

 

5) Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie nutzerfreundlich zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht. Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen. Die von uns verwendeten Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht. Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

 

6) Datensicherheit

Wir verwenden für unsere Webseite das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers. Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

 

7) Betroffenenrechte

Sie haben als Nutzer das Recht, eine kostenlose Auskunft über die gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie können Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, sowie die geplante Speicherdauer verlangen. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, sofern eine Löschung nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten kollidiert. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen.

 

Nutzer dieser Webseite können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. Ebenfalls haben Sie die Möglichkeit, Ihre erteilte Einwilligung zur Verarbeitung von Daten jederzeit ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.

 

Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben, der Verwendung widersprechen oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, nutzen Sie hierfür bitte die unter Ziff. 1) angegebenen Kontaktdaten

 

Sollten Sie der Auffassung sein, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

 

 

 

 

Letzte Aktualisierung: 25. Mai 2018